Firmengeschichte
Firmengeschichte


Spednova AG wurde im Jahr 1991 gegründet, als Tochter der beiden Firmen Burger Söhne AG in Burg AG und A. Dürr & Co. AG in Dübendorf. Das neue Unternehmen erhielt die Aufgabe, den Vertrieb der beiden in der Cigarren- und Tabakindustrie tätigen Muttergesellschaften sicherzustellen.

Der Sitz von Spednova AG war erst in Beinwil am See am Sitz der Firma Eichenberger & Erismann AG (E3), welche anfänglich auch das Management führte.

Im Jahre 1995 verlegte die Spednova ihren Sitz nach Gontenschwil, wo ein Gebäude der ehemaligen Zigarrettenfabrik Reemtsma bezogen werden konnte. Im gleichen Jahr konnte auch der Vertrieb der Firma Villiger Söhne AG in Pfeffikon übernommen werden. Villiger Söhne AG wurde auch neue Teilhaberin, während die Firma Dürr ausschied.

Heute ist die SPEDNOVA AG hauptsächlich im Vertrieb von Cigarren, Cigarillos und Pfeifentabake tätig. Hauptauftraggeber sind unsere beiden Mutterfirmen Burger Söhne AG Brissago und Villiger Söhne AG Pfeffikon sowie Hartl Premium Tobacco, Walchwil.

Unsere 12 Mitarbeitenden sind dafür besorgt, dass die Kundschaft freundlich bedient, die Ware rechtzeitig und in einwandfreiem Zustand zum Empfänger gelangt und unsere Auftraggeber schnell und korrekt über die Verkäufe informiert ist.